Fahrradtaschen Vergleich 2019: Die derzeit besten Radtaschen

Ratgeber & Vergleich /

Fahrradtaschen sind die idealen Begleiter für jede Radtour. Ob in der Freizeit oder auf dem Weg ins Büro, mit einer funktionalen Radtasche sind Sie bestens gerüstet. Wir möchten Ihnen hier die jeweiligen Vorzüge, aber auch Nachteile erläutern.

Fahrradtaschen Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am: 19.10.2019

VAUDE Aqua Back Hinterradtasche, Schwarz, One size
VAUDE Aqua Back Hinterradtasche, Schwarz, One size

1
  • Sicher befestigt: Unsere praktische und wasserdichte Hinterradtasche im 2er Set kann einfach, bequem und werkzeuglos an alle...
  • Robustes Material: Jede Fahrrad Hinterradtasche bestehen aus 100% PVC-freiem und hochwertigen Planenmaterial, ist wasserabweisend...
  • Made in Germany: Jede Gepäckträger Fahrradtasche wird klimaneutral am VAUDE-Firmensitz im süddeutschen Tettnang hergestellt, an...
  • WasserdichterRollverschluss: Dank dem Hochfrequenz-Schweißverfahren entstehen bei unseren Fahrrad Gepäckträgertaschen 100%...
VAUDE Aqua Back Single Hinterradtasche, Parrot Green, One Size
VAUDE Aqua Back Single Hinterradtasche, Parrot Green, One Size

2
  • Sicher befestigt: Unsere praktische und wasserdichte Hinterradtasche kann einfach, bequem und werkzeuglos an alle Gepäckträger...
  • Robustes Material: Die Fahrrad Hinterradtasche besteht aus 100% PVC-freiem und hochwertigem Planenmaterial, ist wasserabweisend...
  • Made in Germany: Jede Gepäckträger Fahrradtasche wird klimaneutral am VAUDE-Firmensitz im süddeutschen Tettnang hergestellt, an...
  • Wasserdichter Rollverschluss: Dank dem Hochfrequenz-Schweißverfahren entstehen bei unserer Fahrrad Gepäckträgertasche 100%...
BYKLISTA Premium Fahrradtasche für Gepäckträger + Gratis eBook - hochwertige Gepäckträgertasche...
BYKLISTA Premium Fahrradtasche für Gepäckträger + Gratis eBook - hochwertige...

3
  • PREMIUM QUALITÄT - erstklassige Hinterradtasche aus widerstandsfähigem Material mit extra verschweißten Nähten. Die Tasche...
  • WASSERDICHT - Die Gepäcktasche ist zu 100% wasserabweisend und schützt den Inhalt sicher vor Schmutz & Feuchtigkeit....
  • VIEL STAURAUM - die 23 L große Radtasche ist der ideale Begleiter für verschiedene Gelegenheiten & ist mit dem Schultergurt...
  • EINFACHE MONTAGE - das praktische Klipp-System ermöglicht ein schnelles & sicheres Anbringen der Seitentasche. Die Packtasche...
WATERFLY 25L Fahrradtasche Gepäckträger Tasche wasserdichte Gepäckträgertasche Fahrrad...
WATERFLY 25L Fahrradtasche Gepäckträger Tasche wasserdichte Gepäckträgertasche Fahrrad...

4
  • 2 Arten der Verwendung: Mit der Schultergurt kann diese Gepäckträgertasche nicht nur als eine Fahrradtasche verwendet werden,...
  • Sicherheit: Zwei Reflektierende Streifen auf jeder Seite, garantieren Sie die Sicherheit beim Fahren in der Nacht.
  • Installation: Mit den Haken kann diese Fahrradtasche ohne Werkzeuge schnell an den Fahrradgepäckträger hängen, geeignet für...
  • Material: Aus reißfesten 1000D Polyesterfasern, wasserdicht und leicht zu reinigen, bietet eine lange Lehensdauer.
Basil Damen Bohème Fahrradtasche, Charcoal, 44 cm x 17 cm x 31 cm
Basil Damen Bohème Fahrradtasche, Charcoal, 44 cm x 17 cm x 31 cm

5
  • Model: Hinterrad-Tasche
  • Tragvermögen : Max. 5 kg
  • System: Basil Hook on System
Selighting Gepäckträgertasche, Wasserdichte Fahrradtasche Hinterradtasche Gepäckträger Tasche...
Selighting Gepäckträgertasche, Wasserdichte Fahrradtasche Hinterradtasche Gepäckträger Tasche...

6
  • 【Material】 Aus reißfesten 1000D Polyesterfasern, wasserdicht und leicht zu reinigen, bietet eine lange Lehensdauer.
  • 【Große Kapazität】 Dimension: 29 x 15,5 x 45cm; Volumen: 25L (Auffalten); bietet Platz für etwa 3-4 T-Shirts, 2-3 Hosen, 1-2...
  • 【Sicherheit】 Zwei Reflektierende Streifen auf jeder Seite sorgen für Ihre Sicherheit bei der Nachtfahrt.
  • 【2 Arten der Verwendung】 Mit der Schultergurt kann diese Gepäckträgertasche nicht nur als eine Fahrradtasche verwendet...

Eine erste Orientierung beim Kauf:
• Bestseller und Kundenbewertungen von Amazon
• Fahrradtaschen Test 2019 bei unabhängigen Tests
• Die besten Fahrradtaschen im Vergleich 2019 von Vergleichsportalen
• Aktuelle Fahrradtaschen Testsieger 2019 von Test-Institutionen wie z.B. Stiftung Warentest im Vergleich

Welche Fahrradtasche ist der Richtige für mich? Auch einige Fahrradtaschen Tests im Netz geben Aufschluss

VAUDE Karakorum im TestIn unserem Fahrradtaschen Ratgeber möchten wir Ihnen zunächst erläutern, welche verschiedenen Arten es diesbezüglich gibt. Obwohl Radtaschen für die Funktion eines Fahrrades nicht erforderlich sind, möchten viele Biker auf dieses Accessoire nicht mehr verzichten. Nachfolgend möchten wird wichtigsten Arten vorstellen:

Die Gepäckträgertasche

Zu den bekanntesten Fahrradtaschen gehören die Gepäckträgertaschen. Diese Taschen bieten den größten Stauraum. Sie werden entweder liegend auf dem Gepäckträger montiert oder hängen als Doppeltasche seitlich am Hinterrad herab.

Diese Radtaschen werden beispielsweise über ihren Mittelsteg einfach am Gepäckträger befestigt. Andere Hersteller bieten hier auch ausgefeilte Befestigungssysteme für die Gepäckträgerrohre an. Besonders praktisch ist es, wenn wir die Taschen einzeln abnehmen können, das bestätigten auch meisten Fahrradtaschen Tests. So haben einige Anbieter ihre Radtaschen mit Schultergurten ausgestattet, so dass wir diese auch als Rucksack nutzen können.

Diese Fahrradtaschen können vielseitig eingesetzt werden. Hier passt ein Großteil der Campingausrüstung hinein. Aber auch für den Alltagseinkauf bieten diese Taschen ausreichend Stauvolumen, wurde auch in anderen Radtaschen Tests bestätigt.

Die Satteltasche

Satteltaschen sind der ideale Aufbewahrungsort für Kleinteile und Reparaturzubehör. Diese Taschen werden meistens mithilfe eines Klettverschlusses unterhalb der Sattelstütze befestigt. Besonders wichtig ist es, wenn diese kompakten Taschen auch mit reflektierenden Elementen versehen sind. So werden Sie auch im Dunklen besser gesehen.

Die Lenkertasche

Fahrrad Lenkertaschen werden direkt vorne am Lenker befestigt. Dabei können wir auf verschiedene Systeme zurückgreifen. Besonders praktisch sind die innovativen Klick-Systeme, mit denen wir mit nur einem Handgriff unsere Lenkertasche abnehmen können.

In unserem Vergleich haben wir die verschiedensten Fahrrad Lenkertaschen verglichen. Einige Modelle bieten uns ein transparentes Kartenfach. Eine Regenhaube darf hierbei ebenso wenig fehlen, wie ein integrierter Schultergurt für den mobilen Einsatz.

Eine solche Radtasche vorne ist für nützliche Utensilien, wie Werkzeug, Kamera, Proviant, Smartphone und Geldbörse ideal geeignet. Lenkertaschen bieten genügend Stauraum und sind nach den Heck-Fahrradtaschen weithin beliebt.

Die Rahmentasche

Recht kompakt präsentieren sich die sogenannten Rahmentaschen. Diese Radtaschen werden direkt unterhalb der Querstange eines Herrenrades montiert. Sie können aber auch am Längsrahmen mithilfe eines Klettverschlusses befestigt werden.

Rahmentaschen haben meist eine dreieckige oder längliche Form. Sie bieten Platz für Werkzeug, Proviant und Getränke. Vorteilhaft ist, dass der Zugang zu diesen Taschen auch während der Fahrt möglich ist.

Die meisten Fahrradtaschen können an fast allen Stellen am Fahrrad montiert werden. Die beste Taschenart kann dabei nicht herausgestellt werden, da jedes Modell seine eigenen Vorzüge aufweist und auch an den jeweiligen Einsatzzweck gebunden ist.

Auch Testsieger im Fahrradtaschen Test von Testinstituten wie z.B. Stiftung Warentest bieten eine gute Entscheidungshilfe:

  • Der Test muss Neutral sein
  • Der Test muss Objektiv sein
  • Der Test muss Repräsentativ sein
  • Der Test muss Sachkundig sein
  • Wie wähle ich die richtige Fahrradtasche?

    Für uns war es besonders wichtig, Ihnen darzulegen, wie Sie die beste Tasche für Ihre Zwecke finden können. Die nachfolgenden Punkte möchten wir Ihnen an die Hand geben, damit Sie eine optimale Kaufentscheidung treffen können.

    Der wetterfeste Verschluss

    Was nützt die beste Fahrradtasche, wenn der Inhalt nicht sicher vor Regen, Schmutz und andere Widrigkeiten geschützt ist. Aus diesem Grund spielt ein zuverlässiger Fahrradtaschen-Verschluss eine wichtige Rolle, das zeigen auch führende Tests. Hierbei haben sich zwei Varianten besonders bewährt:
    • der Wickelverschluss und
    • die überlappende Deckelklappe.

    Der Wickelverschluss

    Beim Wickel- oder Rollverschluss wird der Saum der Fahrradtasche mehrfach umgeschlagen bzw. gerollt. An den Seiten befindet jeweils ein Verschluss-Clip, den wir nach oben ziehen und ineinander stecken müssen. Bei einem wasserdichten Außenmaterial der Tasche kann auf diese Weise keine Feuchtigkeit in Innere gelangen.

    Der überlappende Deckelverschluss

    Der überlappende Deckelverschluss ist ein wenig aufwändiger. Dieser wird unter anderem mit Clips und Zugbändern verschlossen, wobei die Deckelklappe großzügig über den Rand der Fahrradtasche gezogen ist. Diese Variante gibt es auch mit Reisverschlüssen, wobei auch diese von der überlappenden Deckelklappe bedeckt sind.

    Reisverschlüsse sind bei vielen Fahrradtaschen zu finden. Problematisch ist nur, dass bei einer straffen Bepackung ein hoher Zug auf den Reisverschlüssen liegt und diese dadurch mit der Zeit ausleiern können, das zeigen auch die besten Fahrradtaschen Vergleich-Portalen.

    Die richtige Befestigung

    81bXGnn2aIL._SL1500_ Die einfachste Montage finden wir zum Beispiel bei den Gepäckträgertaschen, die einfach seitlich über den Gepäckträger gelegt werden und der Mittelsteg mit dem Gepäckträger fixiert wird. Jedoch finden wir hier auch drei weitere Befestigungsmöglichkeiten.

    Die Klettbandbefestigung

    Unabhängig davon, ob wir eine Fahrradtasche vorne oder hinten befestigen, ist die Klettfixierung sehr flexible und leicht anzubringen. Diese Befestigungsart ist für jeden Radträger oder Rahmen geeignet. Nachteilig ist nur, dass eine Klettverbindung bei hoher Belastung rutschen oder sich sogar lösen kann.

    Die Hakenbefestigung

    Recht stabil und sicher ist eine Hakenbefestigung. Hierbei sind die Fahrradtaschen mit Kunststoff- oder Metallhaken versehen, die einfach am Rahmen oder Gepäckträger eingehängt werden. Die Haken können aber bei starkem Gebrauch nachgeben und unter Umständen sogar brechen.

    Zudem fehlt bei vielen Modellen eine weitere Halterung für die untere Gepäckträgerstange. Aus diesem Grund können diese Taschen mit Hakenbefestigung leicht gegen die Speichen schlagen.

    Die Funktionshalterung

    In unserem Vergleich haben wir auch Modelle mit einer selbstarretierenden Halterung gefunden. Im oberen Bereich dieser Fahrradtaschen befinden sich meist selbstverschließbare Haken, die an den Gepäckträgerrohren befestigt werden. Zusätzliche Schienen sorgen für mehr Stabilität. Bei einer Ortlieb Fahrradtasche nennt sich dieses System Quick-Lock. Bei einer Vaude Fahrradtasche ist von QMR die Rede.

    Die untere Halteschiene ist bei vielen Modellen oval geformt. Darin sitzen verschiebbare Haken, die die Tasche seitlich des Hinterrades in Position halten. Die Hakenverbindung der oberen Halteschiene lässt sich mit einem Handgriff lösen. Auf diese Weise können wir diese Radtaschen besonders schnell und einfach abnehmen.

    Die besten Taschen sind vornehmlich mit einer solchen Funktionshalterung ausgestattet. Diese gibt es übrigens auch für vordere Lenkertaschen.

    Die Verarbeitungsqualität

    Vom Außenmaterial hängt es auch ab, ob eine Fahrradtasche wasser- und staubdicht ist. Aus diesem Grund setzen heute die meisten Hersteller auf widerstandsfähige Materialien.

    Sehr beliebt ist PVC bzw. LKW-Plane. Dieses Material ist sehr reißfest und absolut wasserdicht, wie auch vielen Fahrradtaschen Tests zeigen. Nachteilig sind vielfach die enthaltenen Weichmacher, die teilweise als gesundheitsgefährdend eingestuft sind.

    Eine gute Alternative sind Fahrradtaschen aus Polyurehtan, einem beschichteten Textilgewebe, welches ebenfalls staub- und wasserdicht ist. Dieses Material enthält keine Schadstoffe und ist zudem wesentlich leichter.

    Achten Sie bei Kauf darauf, dass Sie keine Textilmaterialien wählen, die nicht beschichtet sind. Aber auch bei PU-Taschen liegen die Schwachstellen häufig bei den Nähten. Prüfen Sie hier, ob diese zusätzlich noch einmal versiegelt worden sind. Nur so bleibt der Inhalt Ihrer Taschen bei einem Regenschauer trocken.

    In Bezug auf die Wasserdichtigkeit können Sie im Handel aber auch optionale Regenschutzbespannungen finden. Diese werden einfach über die zu schützende Fahrradtasche gespannt.

    Die Taschenaufteilung

    Dabei spielt natürlich auch die Funktionalität eine große Rolle. Die verschiedenen Modelle sollten eine durchdachte Aufteilung besitzen. Ein großes Hauptfach ohne weitere Einteilung bietet zwar ein gutes Stauvolumen, jedoch lassen sich hier kleinere Utensilien nur schwer wiederfinden.

    Eine Fahrrad-Packtasche sollte auch im großen Innenfach noch eine weitere Einteilung besitzen. Seitliche Reisverschluss-Außentaschen nehmen kleinere Utensilien sicher auf. Netzfächer sorgen dafür, dass die Beladung unterwegs nicht verrutscht. Hilfreich sind auch von außen angebrachte Gummispanngurte. So können Zelt und Schlafsack ebenfalls bequem transportiert werden.

    Die Testsieger bieten Ihnen hier individuelle Beladungsmöglichkeiten, so dass Sie auf Ihrer Radtour auch unterwegs immer schnell an Ihr Zubehör kommen.

    Eine Diebstahlsicherung

    So einfach sich moderne Radtaschen auch von einem Fahrrad entnehmen lassen, so schnell können Sie auch von Unbefugten entfernt werden. Eine Diebstahlsicherung ist daher immer dann angesagt, wenn Sie Ihr Rad auch kurze Zeit im beladenen Zustand einmal alleine lassen müssen.

    Einige Hersteller bieten für ihre Taschen dünne Drahtschlaufen an, die mit der Taschenhalterung verbunden sind. Diese können sicher am Fahrradrahmen befestigt werden. Mit einem zusätzlichen Fahrradschloss wird hier eine gewisse Sicherheit geboten, das belegen auch renommiertesten Tests.

    Leider können die Drahtschlaufen auch schnell durchtrennt werden, so dass eine wirkliche Diebstahlsicherung nur schwer möglich wird, auch sowas wird in diversen Fahrradtaschen Tests geklärt.

    Fahrradtaschen aus Leder

    81hw3J+nPZL._SL1500_Einen wunderbaren Look versprechen Fahrradtaschen aus Leder. Dabei muss es nicht immer echtes Leder sein. Viele Hersteller setzen auf Kunstledermodelle, die absolut witterungsbeständig sind. Dennoch lassen sich diese eleganten Fahrradtaschen kaum von den Echtledermodellen unterscheiden.

    Natürlich gibt es auch einige Hersteller, die aus Echtleder gefertigt worden sind. Hier kommen meist Rinds- und Kalbsleder im angesagten Vintagelook zum Einsatz. Das natürlich genarbte Leder steht für höchste Qualität und Langlebigkeit.

    Echt-Leder-Modelle können durchaus als wasserdichte Fahrradtasche bezeichnet werden. Trotz Retro-Look sind diese Fahrradtaschen im Inneren mit einem wasserdichten Bezug ausgestattet. Einer der größten Vorteile ist, dass diese Taschen abnehmbar sind und auch als Aktentasche genutzt werden können.

    Ihren Einsatz haben diese Aktentaschen dann als Posttasche, Bürotasche, Office-Tasche, Freitzeit-Tasche, Shopper und City-Bag. In den meisten Fällen werden Echtleder-Fahrradtaschen jedoch nur als Einzelstück am Gepäckträger befestigt. Nur in den seltensten Fällen finden wir hier Doppel-Ledertaschen.

    Während die Kunstleder-Taschen im mittleren Preissegment zu finden sind, gehören die Echtledermodelle in den gehobenen und höheren Preisbereich. Übrigens finden wir in dieser Kategorie nicht nur die traditionellen Gepäckträgertaschen, sondern auch die traditionellen Satteltaschen aus echtem Leder.

    Die Fahrradtaschen für das Vorderrad

    Eine Sonderform nehmen die Radtaschen für das Vorderrad ein. Wenn Sie eine längere Radtour planen, müssen Sie wahrscheinlich auch sehr viel mitnehmen. Insbesondere die komplette Campingausrüstung kann schnell das Packvolumen eines Fahrrades sprengen.

    Wird nur das Hinterrad über Gepäckträgertaschen beladen, kann sich dies bei schwerem Gewicht nachteilig auf das Fahrverhalten auswirken. Besser ist es, wenn Gepäckstücke gleichmäßig am Fahrrad verteilt werden können. Ideal ist eine Gewichtsverteilung von 2/3 auf die Hinterachse. Ein Drittel sollte dagegen vom Vorderrad getragen werden.

    Aus diesem Grund gibt es im Handel sogenannte Vorderrad-Gepäckträger. Umgangssprachlich werden diese auch als Lowrider bezeichnet, da der Schwerpunkt der Packstücke hier sehr tief angeordnet ist. Die Fahrradtaschen sitzen seitlich an der Gabel und werden über besondere Gepäckträger gestützt.

    Ganz so groß dürfen diese Taschen jedoch nicht sein, da möglicherweise das Lenkverhalten beeinflusst wird. Kleinere Taschen sind ideal geeignet. Hierin können Sie Werkzeug und Reiseutensilien sicher verstauen.

    Besonders wichtig ist, dass Lowrider-Taschen nur dann verwendet werden sollten, wenn sich auf dem hinteren Gepäckträger eine Fahrradtasche befindet. So wird die Stabilität des Fahrrades am wenigsten beeinflusst.

    Sind Lenkertaschen mit Kartenfach noch zeitgemäß?

    Für kleinere Radtouren sind Lenkertaschen ideal geeignet. Hierin lassen sich Wertgegenstände und etwas Proviant problemlos mitführen. Auch zur Wegfindung eignen sich solche Fahrradtaschen. Auch heute noch sind viele Lenkertaschen daher mit einem obenliegenden Klarsichtfach ausgestattet. Hierin können wir Tourenkarten und andere wichtige Informationen griffbereit transportieren.

    Nicht unerwähnt bleiben soll, dass moderne Biker immer weniger mit einer Radwegekarte unterwegs sind. Stattdessen nutzen viele die kompakten und leichten Fahrrad-Navigationsgeräte. Diese Geräte sehen wie ein Smartphone aus und leiten uns sicher von Ziel zu Ziel.

    Statt einer Karte in einer Lenkertasche werden diese Navigationsgeräte über eine Halterung auf einfache Weise am Lenker befestigt. Auf einem genügend großen Display können wir metergenau die Fahrroute kontrollieren.

    Fahrradtaschen mit Kartenfach werden insoweit eigentlich nicht mehr benötigt. Dennoch gibt es nach wie vor Biker, die auf dieses Hilfsmittel in Papierform nicht verzichten können. Immerhin sind die Karten unter der Klarsichtfolie vor Regen und Schmutz geschützt.

    Fahrradtaschen Vergleich: Bekannte und günstige Hersteller

    Für uns ist es besonders wichtig, Ihnen auch die bekanntesten Hersteller vorzustellen. Nur so können Sie nähere Informationen auch zu den jeweiligen Taschenserien erfahren und ggf. eine Kaufentscheidung treffen.

    Ortlieb

    Im Jahr 1982 wurde in Nürnberg die deutsche Ortlieb Sportartikel GmbH gegründet. Das Unternehmen gehört zu den führenden Anbietern von Packtaschen für Fahrräder. Aufgrund der hohen Verarbeitungsqualität bevorzugen auch viele Fahrradkuriere die innovativen Taschen von Ortlieb.

    Ortlieb hat mehr als 500 verschieden Produkte im Sortiment. Dabei setzt das Unternehmen vornehmlich auf wasserfeste Fahrradtaschen. Eine Ortlieb Fahrradtasche besteht aus hochwertigem Polyestergewebe und zeichnet sich durch Robustheit und Wasserdichtigkeit aus, auch sowas wird in diversen Fahrradtaschen Tests geklärt.

    Neben dem innovativen Quick-Lock-Aufhängesystem finden wir bei diesem Hersteller auch den funktionellen Rollverschluss. Auch in optischer Hinsicht präsentieren sich diese Fahrradtaschen mit einem modernen und stylischen Design.

    Fahrradtaschen von Ortlieb gibt es in vielen modischen Farben, wobei Rot-Schwarz, Weiß-Schwarz und Schwarz am weitesten verbreitet sind. Insgesamt liegen die Ortlieb Modelle im gehobenen Preissegment.

    Vaude

    VAUDE Aqua Back im TestIm baden-württembergischen Tettnang ist die deutsche Vaude GmbH & Co. KG ansässig. Das 1974 gegründete Unternehmen gehört zu den bekannten Bergsportausrüstern und hat sich auf die verschiedensten Outdoorartikel spezialisiert.

    Die Vaude Fahrradtasche zeichnet sich durch eine hervorragende Verarbeitungsqualität aus. Hier finden Sie nicht nur funktionelle Gepäckträgertaschen, sondern auch Rahmen-, Sattel- und Lenkertaschen in verschiedenen Größen und Ausführungen.

    Großer Beliebtheit erfreuen sich jedoch die sogenannten Gepäckspinnen mit QMR-Befestigungssystem. In Verbindung mit der stabilen Kunststoffinnenseite der Taschen und dem 360 Grad Führungshaken sitzen diese Radtaschen überaus sicher auf dem Gepäckträger.

    Je nach Modell finden wir hier auch Gepäckträgertaschen mit sogenanntem Hardback-Pro, einer abnehmbaren Obertasche, die wir als Rucksack verwenden können. Geschlossen werden diese Fahrradtaschen entweder über einen praktischen Wickelverschluss oder über robuste Reisverschlüsse.

    Die verschiedenen Taschen für Lenker, Rahmen und Gepäckträger sind optimal aufeinander abgestimmt und daher ideale Begleiter für ausgedehnte Radtouren. Insgesamt liegen die Fahrradtaschen von Vaude im mittleren bis gehobenen Preissegment, so laut zahlreichen Fahrradtaschen Tests.

    Basil

    Im niederländischen Ulft hat die Basil BV ihren Stammsitz. Das in den 70er Jahren gegründete Unternehmen ging ursprünglich aus einem Fahrradhandel hervor. Nico van Balveren entwickelte und produzierte fortan innovative Fahrradkörbe. Später wurde das Sortiment auf Drahtkörbe, Tierfahrradkörbe und Packtaschen ausgeweitet.

    Besonderes Herausstellungsmerkmal von Basil ist, dass im Gegensatz zu vielen anderen renommierten Herstellern Basil seine Modelle nicht nur in standardmäßigem Schwarz anbietet, sondern in vielen modischen Farben und bunten Mustern. Diese Fahrradtaschen fallen im Alltag sofort auf.

    Eine Basil Fahrradtasche ist aus wasserabweisendem 600D Polyester gefertigt und bietet eine hohe Formstabilität. Die meisten Modelle sind mit zusätzlichen Reisverschluss-Außenfächern und einer überlappenden Deckelklappe versehen. Clip-Verschlüsse aus Kunststoff sorgen für einen wasserdichten Verschluss.

    Die Basil Fahrradtasche bietet mit ihren Reflektoren auch bei Dunkelheit eine hohe Sicherheit. Jedoch ist die Qualität nicht ganz so hoch, wie bei den beiden zuvor genannten Herstellern. Insgesamt liegen die Taschen von Basil im unteren bis mittleren Preissegment.

    M-Wave

    Großer Beliebtheit erfreut sich das Label M-Wave, welches sich auf die unterschiedlichsten Fahrradartikel spezialisiert hat. Hier finden Sie Lampen, Anhänger, Sättel und natürlich auch Fahrradtaschen in reicher Auswahl.

    Neben Sattel-, Rahmen- und Gepäckträgertaschen sind von M-Wave auch innovative Fahrradkoffer erhältlich. Besonders erwähnenswert sind die Gepäckträgertaschen, die mit einem großzügigen Stauvolumen überzeugen können. Komplett wasserdichte Fahrradtaschen stellt M-Wave jedoch nicht her.

    Hier finden Sie für jede Radtour entsprechende Tasche mit zahlreichen Stau- und Netzfächern sowie aufgesetzten Obertaschen. Besonders interessant sind die Modelle, bei denen die obere Tasche separat abgenommen und individuell auch ohne Fahrrad genutzt werden kann.

    M-Wave Taschen stehen für Funktionalität und ein schönes Design. Insgesamt liegen die Preise im unteren bis mittleren Preissegment und sind somit eine interessante Alternative, das ergeben auch gängigen Tests.

    Abus

    Unter dem Label Abus ist die August Bremicker Söhne KG mit Stammsitz in Wetter an der Ruhr bekannt. Das 1924 gegründete Unternehmen hat sich vornehmlich auf Sicherheitsschlösser, Alarmanlagen, Videoüberwachungssystem, Vorhängeschlösser und besondere Schließanlagen spezialisiert.

    Aber auch hochwertige Radtaschen bietet das deutsche Unternehmen in vielen verschiedenen Ausführungen an. Abus Fahrradtaschen gibt es als Gepäckträger-, Rahmen- und Lenkertasche aus hochwertigem Polyester.

    Neben einem großen Stauvolumen überzeugen diese Taschen mit einem leichten Eigengewicht und einer einfachen Montage. Abus Fahrradtaschen sind mit zusätzlichen Reflektoren versehen. Sie werden in aller Regel über eine große Deckelklappe und Clip-Verschlüsse geschlossen.

    Diese Taschen bestehen aus einem robusten und wasserabweisenden Material, obwohl eine hundertprozentige Wasserdichtigkeit jedoch nicht gewährleistet werden kann. Auch wenn die von diesem Hersteller angebotenen Schließanlagen und Schlösser relativ teuer sind, liegen dagegen die funktionalen Fahrradtaschen von Abus im unteren bis mittleren Preissegment.

    Fahrradtaschen für Kinder

    Natürlich dürfen auch für unsere Jüngsten zuverlässige und ansprechende Fahrradtaschen nicht fehlen. Viele bekannten Markenhersteller bieten strapazierfähige und zugleich formschöne Modelle für Kinder an. Kinder Fahrradtaschen werden beispielsweise von
    • Puky,
    • Basil,
    • New Looxs,
    • Prinzessin Lillifee,
    • Sponge Bob Squarepants,
    • Disney u.v.m.
    angeboten.

    Im Gegensatz zu den Erwachsenenmodellen präsentieren sich Kinder Fahrradtaschen in vielen bunten Farben und sind mit Aufdrucken der bekanntesten Comic-Helden versehen. Gleichzeitig kommt aber auch der Sicherheitsaspekt hierbei nicht zu kurz. Diese Taschen sind alle mit Reflektoren versehen.

    Vor- und Nachteile

    Vorteile der Fahrradtasche

    + sind in der Regel an allen Fahrrädern mit Gepäckträger zu verwenden
    + je nach Taschenart großzügiges Stauvolumen
    + flexibel zu verwenden
    + einfach und schnell zu montieren
    + attraktives Preis-Leistungsverhältnis

    Nachteile der Fahrradtasche

    – bei kleinen Rahmengrößen sollten nur kleine Taschen montiert werden
    – Packtaschen nicht für Rennräder oder Mountainbike geeignet
    – Gesamtabmessungen des Fahrrads nehmen mit Taschen zu
    – nicht alle Modelle sind wasserdicht

    Wo kaufe ich am besten meine Radtasche günstig?

    81XsvwltxxL._SL1500_Interessant ist natürlich, wo Sie am besten Ihre gewünschte Radtasche kaufen können. Diese Radtaschen finden Sie in erster Linie in den einschlägigen Radsport-Fachgeschäften. Aber auch in den Sportabteilungen größerer Kaufhäuser und sogar beim Discounter werden diese Ausrüstungsgegenstände angeboten, wurde auch in verschiedenen Fahrradtaschen Tests ergeben. Schließlich können Sie aber Ihre Fahrradtasche über das Internet bestellen.

    Zu einem Fahrradgeschäft müssen Sie erst einmal anreisen. Dabei ist von vornherein noch gar nicht sicher, ob Sie hier einen Test-Sieger finden. Die Auswahl vor Ort ist meist sehr begrenzt. Wenn Sie einen Verkäufer befragen, wird dieser versuchen, Ihnen in erster Linie eine auf Lager befindliche Fahrradtasche zu verkaufen.

    Schwierig wird es, wenn Sie dennoch eine solche Tasche kaufen und diese nach Überprüfung wieder zurückgeben möchten. Viele Geschäfte nehmen die Fahrradtasche zwar wieder zurück, jedoch erstatten nur die wenigsten Ihnen den Kaufpreis. Stattdessen erhalten Sie meist einen Warengutschein, was in vielen Tests auch zu sehen ist.

    Diese Probleme haben Sie bei einem Online-Einkauf nicht. Hier können Sie rund um die Uhr und auch an Sonn- und Feiertagen shoppen. Im Internet haben Sie die größte Auswahl an Fahrradtaschen, die Ihnen hier zu günstigen Preisen angeboten werden. Tipp: Ein Fahrradtaschen Testsieger von z.B. Stiftung Warentest hilft Ihnen bei der Kaufentscheidung.

    Neben kurzen Lieferzeiten, teilweise sogar innerhalb von 24 Stunden, können Sie Ihre Fahrradtasche bei Nichtgefallen im Rahmen des Widerrufsrechts gegen Erstattung des Kaufpreises wieder zurücksenden. Alles in allem kann daher der Einkauf im Internet nur empfohlen werden, wie auch manchen Fahrradtaschen Tests belegen.

    Fahrradtaschen – Externe Tests & weitere Berichte

    //www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=12494&bernr=23&gartnr=91&suche=Fahrradtaschen

    Test-Übersicht (Testsieger 2019)

    TESTMAGAZIN: Besteht aktuell ein Test? Testsieger aus dem Jahr:
    Stiftung WarentestNein, noch nicht.2019
    OKO-TESTNein, noch nicht.2019
    ETM TestmagazinNein, noch nicht.2019

    Wir werden die Tabelle natürlich aktualisieren.







    << Fahrradtaschen Test / Vergleich 2019



    << Amazon Fahrradtaschen Bestseller ansehen